Was tun im Trauerfall

Antique statue of a winged angel with praying in the garden with

Bei einem Sterbefall zu Hause benachrichtigen Sie bitte den Hausarzt oder einen anderen Arzt, dieser stellt die Todesbescheinigung aus. Im Krankenhaus oder im Seniorenheim veranlasst die dortige Verwaltung die entsprechenden Maßnahmen. Halten Sie bitte auch den Personalausweis bereit.

Nach Feststellung des Todes setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, unser Bereitschaftsdienst ist im Trauerfall Tag und Nacht erreichbar. Wir unterstützen Sie mit unserem gesamten Team.

Wir sind für Sie da, wenn Sie uns brauchen.
Im Trauerfall Bereitschaftsdienst Tag und Nacht.

(0 33 85) 51 23 83 | Rathenow

(0 33 86) 21 02 28 | Premnitz

Sie brauchen folgende Dokumente

  • Familienstammbuch

  • Personalausweis

  • Heiratsurkunde

  • Totenschein (vom Arzt)

  • Geburtsurkunde (bei Ledigen)

  • Scheidungsurteil

  • Sterbeurkunde (falls Ehegatte bereits verstorben)

  • Rentenanpassungsmitteilung (letzer, aktueller Stand)

  • Versichertenkarte der Krankenkasse (Chip-Karte)

  • Versicherungspolicen

An was Sie noch denken sollten

Abmeldungen, Beantragungen, Ummeldungen, Kündigungen

  • Zeitung

  • Erbschein

  • GEZ

  • Konto / Bank

  • Telefon

  • Strom

  • Kfz

  • Gas

  • Mietvertrag

  • Vereine

Bei Beantragung der Witwen-/Witwerrente

  • Steuer-Identifikationsnummer und Kontonummer

  • Rentenanpassungsmitteilung von beiden

  • Krankenkassennummern von beiden

Wir erledigen alle notwendigen Behördengänge für Sie

Bei einem Sterbefall können wir alle notwendigen Unterlagen (z.B. Sterbeurkunde, Totenscheine) von den entsprechenden Stellen (z.B. Krankenhaus, Pflegeheim) besorgen.

Eine Übersicht unserer Leistungen

  • Überführung oder Abholung vom Sterbeort auf den Heimatfriedhof im In- und Ausland

  • Durchführung von Erd- und Feuerbestattungen sowie Vermittlung von Seebestattungen

  • Übernahme der notwendigen Behördengänge und Formalitäten mit der Krankenkasse, den Versicherungen und Rententrägern. Hilfe bei der Beantragung der Witwenrente

  • Gestellung von Trägern zur Überführung und Beisetzung

  • Begleitung zur Trauerfeier und Beisetzung

  • Eigener Verabschiedungsraum in Rathenow

  • Erfahrene Trauerrednerin im Hause

  • Terminabsprachen mit dem Friedhof, dem Pfarrer und sonstigen Institutionen

  • Umfangreiche Auswahl an Särgen, Urnen und Bestattungszubehör

  • Aufgabe von Todesanzeigen und Danksagungen

  • Beratung und Beauftragung von Trauerdrucksachen

  • Bestellung von Blumen und Dekorationen beim Blumenhaus

  • Vermittlung der musikalischen Umrahmung bei Trauerfeiern

  • Auslegung von Kondolenzlisten auf Wunsch

  • Beratungsgespräch zur Bestattungsvorsorge und Regelung

Scroll to Top